Was ist Google Analytics

Home  /  social media  /  Was ist Google Analytics

On Juni 30, 2016, Posted by , In social media, By , With No Comments

Google Analytics -mehr als nur trockenes Zahlenmaterial! Ein kostenloser Dienst von Google. Bitte beachten Sie immer das geltende It-Recht. Eine aktuelle Anleitung für die datenschutzkonforme Nutzung hat Dr. Thomas Schwenke zusammengestellt.

Google Analytics und deine Webseite -ein gutes Team!

Geschafft! Deine Webseite ist fertig, Du bist stolz und zufrieden und Du freust Dich nun, wenn Du Deinen Geschäftspartnern, Freunden und Familie Deine neue Webseite präsentieren kannst.

Nach der anfänglichen Euphorie stellen sich bei den meisten Webseiten-Besitzer Fragen nach dem Erfolg der Webseite ein. Schließlich soll die eigene Webseite nicht einfach nur eine Visitenkarte im Internet sein. Im besten Fall soll sie die eigenen Leistungen „verkaufen“.

Je nach definiertem Ziel der Webseite, fragt man sich vielleicht, wie viele Besucher eigentlich auf der Webseite waren oder was genau sie dort getan haben? Welche Seite ist die beliebteste Seite, oder mit welchem Endgerät wird die Webseite besucht?  Was auch immer Du über Deine Webseite wissen möchtest:

Google Analytics hat die Antwort! 

Die Auswertungen von Google Analytics sind wichtige und hilfreiche Indikatoren, um die Leistungen der eigenen Webseite immer weiter zu verbessern, um eine möglichst große Anzahl von Besuchern auf die eigene Webseite zu führen.

Das Ziel der Webseite soll dabei immer berücksichtigt werden. (Z.B. Newsletter bestellen, Kontaktaufnahme, Download, neue Besucher etc.)

 

Dashboard

1

Die Zielgruppenübersicht

Sie gibt einen ersten Blick über die Performance der Webseite

Betrachtungszeitraum:

Ist immer dann interessant wenn man

  • wissen möchte, wann die größte Nachfrage ist
  • schauen möchte, wie eine neue Seite/Beitrag auf der Webseite angekommen ist
  • ein saisonales Produkt verkauft
  • die Auswirkungen einer Änderung des Algorithmus durch Google verfolgen möchte

Wie viele Besucher hat die Webseite:

Ist hilfreich

  • um einen Überblick über die Anzahl der Besucher zu erhalten
  • Veränderungen bei den Besucherzahlen zu erkennen
  • wenn man die Anzahl der Besucher erhöhen möchte

Tipp für die Suchmaschinenoptimierung:
Je mehr Besucher eine Webseite hat, desto wertiger erscheint sie für Google und rückt in den Google Suchergebnissen weiter vor.

Durchschnittliche Sitzungsdauer:

Diesen Wert benötigt man

  • um eine Kennzahl zu haben, die Sitzungsdauer zu verlängern
  • um die Seiten interessanter zu machen

Tipp für die Suchmaschinenoptimierung:

Je länger ein Besucher auf einer Webseite verweilt, desto mehr geht Google davon aus, dass es sich um eine interessante Webseite und viele Mehrwerte für den Besucher liefert. Die Webseite wird in den Suchergebnissen weiter oben angezeigt.

In unserem Beispiel: Die Sitzungsdauer ist viel zu kurz und sollte verbessert werden.

Wie viele Seiten auf der Webseite haben sich die Besucher angeschaut:

interessant, wenn man

  • einen Überblick haben möchte, wie die Seite aufgebaut ist
  • die Benutzerfreundlichkeit erhöhen möchte
  • die internen Verlinkungen verbessern möchte
  • die Seiten interessanter gestalten sollte.

Tipp für die Suchmaschinenoptimierung:

Je mehr Seiten sich jemand auf einer Webseite anschaut, desto autoritärer erscheint sie für Google und wird somit in den Suchergebnissen weiter oben angezeigt.

In unserem Beispiel: Die Anzahl der besuchten Seiten ist viel zu wenig. Hier sollte optimiert werden.

 

Zielgruppe

Von welchem Standort kommen meine Besucher:

Was ist Google Analytics

 Diesen Wert benötig man, wenn

  • ein regionales Unternehmen führt und man prüfen möchte, ob die Seite regional richtig aufgestellt ist
  • man ein Unternehmen hat , welches bundesweit oder weltweit agiert um einen Überblick auf die Standorte zu erhalten
  • man eine bestimmte Region pushen möchte

Technologie Browser und Betriebssystem

Was ist der beliebteste Browser/Betriebssystem

3

Dieser Wert ist interessant

  • wenn man seine Webseite hinsichtlich technischer Darstellung optimieren möchte
  • wenn weitere Implementierungen geplant sind
  • mit welchen Browsern sich die Besucher der Webseite anschauen.

Mit welchem Endgerät wir meine Webseite besucht?

Erfolgt der Zugriff auf meine Webseite über einen Desctop (PC/Laptop) mit dem Smartphone oder mit einem Tablet?4Ein wichtiger Punkt für

  • die Optimierung der Webseite je nach Zugriffsart
  • geplante technische Änderungen
  • wenn die Webseite noch nicht „responsive“ ist (=die Webseite passt sich dem Endgerät an).

Tipp für die Suchmaschinenoptimierung:

Seit April 2015 werden Webseiten die responsive sind, von Google bevorzugt. Die Webseite wird in den Suchergebnissen weiter oben angezeigt.

 

Akquisition

Über welche Kanäle sind die Kunden auf meine Webseite gekommen?
5

Sind meine Kunden über die organische Suche, Social Media, direkt oder über Verweise gekommen.

Diesen Wert benötigt man

  • um die Anzahl der Zugriffe zu optimieren
  • um die Verteilung zu verbessern
  • damit man alle Ressourcen in der Suchmaschinenoptimierung optimal ausnutzt

Tipp für die Suchmaschinenoptimierung:

Die Königsdisziplin sind organisch, langsam gewachsene Backlinks, also Links von anderen Webseiten, die auf die eigene Webseite verweisen.

Verhaltensfluss

Wie agieren meine Besucher auf der Webseite und was ist die interessanteste Seite für meine Besucher?6Diese Kennzahlen machen Sinn, wenn man

  • die beliebteste Seite herausfinden möchte, damit diese weiter optimiert werden kann, z.B. durch weitere interne Verlinkungen oder Handlungsaufrufe.
  • andere Seiten auf der Webseite attraktiver machen möchte, damit diese mehr Zugriffe erhalten

In unserem Beispiel:

Die Webseite hat ein deutliches Ungleichgewicht, da nur eine einzige Seite sehr viele Aufrufe hat. Alle anderen Seiten verzeichnen sehr niedrige Zugriffe. Hier sollte man kurzfristig die beliebteste Seite mit weiteren Handlungsaufrufen optimieren, damit man die Besucher länger auf der eigenen Webseite hält. Langfristig sollte man die Artikel optimieren und interessanter gestalten.

Das sind nur einige Beispiele über das mächtige Tool von Google.

Keiner vermag genau zu sagen, nach welchen genauen Kriterien der Algorithmus von Google aufgebaut ist. Aus Erfahrungen weiß man, dass eine Bewertung, ob Google Deine Seite in der Suchmaske oben ausspielt, von mehr als 200 Kriterien abhängig ist. Hinzu kommt, dass der Algorithmus bei Google auch Veränderungsprozessen unterliegt, die man immer berücksichtigen sollte. Deshalb ist der Einsatz von Google Analytics für jede Webseite sehr wertvoll.

Hilfestellung zur Suchmaschinenoptimierung gibt es auch in meinem Beitrag Internet-Marketing für Anfänger.

Der Erfolg einer Webseite ist von vielen Dingen abhängig:  Fleiß, Ausdauer, hilfreiche Texte mit Mehrwerten, Aktualität, Benutzerfreundlichkeit sind nur einige Optionen „mehr Werte“ für die Besucher zu bieten. Gerne unterstützen wir Sie dabei.

Fazit: Wer seine Webseite aktuell hält, kontinuierlich neue Inhalte bietet und den Prozess der dauernden Optimierung fortführt, wird von der Suchmaschine Google belohnt. Die Zahlen bei Google Analytics werden es zeigen.

 

 

Bildschirmfoto 2016-01-03 um 10.16.54

Tanja-Denise Schantz ist Inhaberin von yourschantz social systems

Sie hilft Unternehmen den Auftritt in der Online-Welt
zu optimieren, um damit langfristige Erfolge zu erzielen.


Anfragformular #takeyourschantz

Schreibe einen Kommentar

Or

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.