Social Media – unverzichtbar für den Einzelhandel

Home  /  Neu  /  Social Media – unverzichtbar für den Einzelhandel

On Juli 8, 2014, Posted by , In Neu,social media, By ,, , With No Comments

Social Media ist nicht nur Trend, es ist ein wichtiges Marketinginstrument, auch für den Einzelhandel.  Sowohl Filialisten als auch Händler mit nur einem Standort profitieren von klaren Internetstrategien, weil sie ganz einfach das Geschäft ankurbeln.

In interaktiven Kanälen wie Twitter, Facebook, Google+ und Youtube ist es besonders leicht, Kunden unmittelbar anzusprechen. Die Auswahl der Kanäle sollte bereits im Vorfeld gut bedacht werden.

Social Media im Einzelhandel

Social Media ist für den Einzelhandel ein wichtiges Instrument. Hier können neue Produkte vorgestellt und der Verkauf angekurbelt werden. Fanseiten sind die ideale Plattform für Empfehlungsmarketing und entwickeln sich dynamisch weiter.

  • Als Metzger kann man beispielsweise seinen täglich wechselnden Mittagstisch anbieten.
  • Der Bäcker seine neuste Brotsorte bekannt machen.
  • Das Bekleidungsgeschäft die aktuelle Kollektion ankündigen.
  • Der Fahrradhändler könnte seine beliebtesten Produkte vorstellen.
  • Die Buchhandlung über Erscheinungstermine und neue Bücher posten.

 Geschichten und Erlebnisse

Alle können über Geschichten und Erlebnisse berichten.

Und wenn Sie Leerzeiten haben, dann locken Sie kurzerhand Ihre Kundschaft mit Sonderaktionen über die Social Media Kanäle in Ihr Geschäft. Das Einkaufserlebnis eines Geschäftes lässt sich hervorragend in die Social Media Kanäle transportieren.

Viele haben Angst vor schlechten Bewertungen oder, dass im Netz negativ geredet wird. Auch das kommt vor und man sollte gewappnet sein.
Deshalb dürfen auch kritische Kunden nicht unbeachtet bleiben, denn im Feedback liegen ungeheure Chancen. Fatal ist die Löschung eines Inhaltes von einem Kunden. Richtigerweise sollte der Kunde dann auch eine Antwort von Ihnen bekommen. Geben Sie ruhig auch mal Fehler zu, das ist sympathisch und nur menschlich.

Spielen wir mal den Fall, dass Sie nicht in den Social Media Kanälen vertreten sind. Was machen die Kunden?

Sie reden gut über Ihr Geschäft -und Sie bekommen es nicht mit
Sie reden schlecht über Ihr Geschäft -und Sie bekommen es nicht mit
Sie reden gar nicht über Sie – und auch das würde Ihnen entgehen

90 % aller Käufe gehen auf Empfehlungen zurück. Nutzen deshalb auch Sie die Chancen die Social Media Ihnen bietet.

Ihr Geschäft im Internet kann zu einem täglichen Einkaufserlebnis werden.
Gute Kunden und Stammkunden sollten mit Extras belohnt werden. Die sozialen Netzwerke sind ideal, Kunden direkt auf ihrem Smartphone zu erreichen und zum Handeln zu animieren. Je konkreter diese auf bestimmte Produkte aufmerksam gemacht werden, desto größer die Chance, dass sie „am Ball bleiben“.

Die Bitkom hat folgende Studie publiziert: „Kaum ein anderes Medium hat sich so schnell verbreitet wie soziale Netzwerke. Mittlerweile sind vier von fünf (78 Prozent) Internetnutzern in Deutschland in einem sozialen Netzwerk angemeldet und 67 Prozent nutzen diese auch aktiv. Bei den 14-29-Jährigen sind sogar 90 Prozent in einem oder mehreren Netzwerken aktiv.  Für Millionen von Menschen gehört die Nutzung von Facebook, Twitter oder Xing also zum Alltag“ .http://www.bitkom.org/files/documents/SozialeNetzwerke_2013.pdf

Fazit

Durch Social Media Marketing kann die Kundenbindung im Einzelhandel erhöht und der Bekanntheitsgrad gesteigert werden. Die Interaktivität mit den Kunden ist ein großes Plus, auf das kein Händler heute mehr verzichten kann.

 

Schreibe einen Kommentar

Or

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.